Der Notfallplan – Wenn sich dein Leben plötzlich dreht!

Gestern Abend erreichte mich eine schlimme Nachricht. Ein Kunde, guter Bekannter und Geschäftspartner verletzte sich bei einem Verkehrsunfall schwer. Plötzlich, von jetzt auf gleich, ändert sich im Leben dieses jungen Mannes alles. Aber auch das Umfeld hat es bei solchen Schicksalsschlägen besonders schwer.

Neben der emotionalen Belastung und der großen Sorge sind plötzlich ganz viele Fragen zu beantworten.Welche Versicherungen und Institutionen muss ich informieren?Wo liegen die Unterlagen die ich benötige? Welche Personen müssen umgehend informiert werden? Wie lauten die Passwörter für wichtige Zugänge? Und viele weitere Fragen mehr.

Im besten Falle hat man mit seinen Liebsten schon vor einem solchen Ereignis über die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung gesprochen und diese erteilt. Das macht es etwas einfacher, denn dann gibt es mindestens eine Person, welche in so einem Fall für den Verletzten handeln, Informationen entgegen nehmen und Willenserklärungen im Sinne dessen abgeben kann.

ABER oftmals werden erst durch intensives Suchen die wichtigen Unterlagen und Dokumente gefunden. Für die Angehörigen und Bevollmächtigten sind diese „fremden“ Unterlagen meist vollkommen unübersichtlich, wichtige Passworte und andere Dinge sind unauffindbar.

Der Notfallplan ist dafür geschaffen, bevollmächtigten Familienangehörigen und/oder Freunden in solch plötzlich eintretenden Fällen Klarheit über den Ablauf der Dinge, die zu erledigen sind, zu verschaffen. Mit einem selbsteingerichteten Notfallordner inkl. dem Notfallplan und den notwendigen Vollmachten ermöglicht man den Angehörigen  sofortige Handlungsfähigkeit, genau so wie man es selber gerne hätte.

Als ausgebildete Best Ager Beraterin helfe ich gerne bei der Zusammenstellung dieser Unterlagen.

Es grüßt Sie herzlichst

Marlene Drescher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.