Die vielen kleinen Berufe eines Versicherungsmaklers

berufe

Seit 11 Jahren arbeite ich nun schon als Versicherungsmaklerin, seit nunmehr 17 Jahren in der Finanzbranche. Und jeder weitere Tag der vergeht erfreut mich beim Ausüben dieses tollen Berufes.

 

Was mir besonders daran gefällt ist die Abwechslung welche mir hier geboten wird. Der tägliche Kontakt mit Menschen und immer wieder andere Aufgaben die es zu bewältigen gilt.

 

Bei der Ausübung des Berufes Versicherungsmakler/ Versicherungsvertreter müssen und wollen wir sehr viele Wissensgebiete bedienen. Ich kenne nur noch wenige andere Berufe die so viel Wissen aus den unterschiedlichsten Bereichen abfordert wie unser Beruf.

 

Gerne nehme ich Sie mit auf eine kleine Reise durch all diese Gebiete:

 

Am Anfang steht natürlich das fachliche Know-how, eine fundierte Ausbildung im Bereich Versicherungen/Finanzen ist unumgänglich und wird mittlerweile auch von der EU gefordert.

 

Der Aufbau eines Unternehmens auf selbstständiger Basis erfolgt dann aber noch weitere Kenntnisse im Bereich Marketing, Controlling, Personalführung, Entwicklung, Verwaltung  uvm.

 

Im Kontakt mit dem Kunden ist man bei Beratungen und Gesprächen ein wenig Steuerberater, wenn es um die optimale Geldanlage, Vermögensaufbau oder Altersvorsorge geht. Man ist ein wenig Mediziner wenn es um die ordentliche Beantwortung der Gesundheitsfragen geht, ob im Bereich der Krankenversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung.

 

Weiterhin ist man auch oft und gerne ein wenig Psychologe in den vielen Gesprächen mit seinen Kunden. Ob es Trennungen/Scheidungen sind, ob Todesfälle oder andere Probleme die unsere Kunden gerade bedrücken. Man hat immer ein offenes Ohr und ist mit dem Kunden im Gespräch.

 

Und manchmal ist man auch ein wenig Rechtsanwalt wenn es darum geht sich mit den Gesellschaften um Schadenszahlungen auseinander zu setzen oder andere wichtige Klauseln in den Versicherungsbedingungen prüft und erklärt.

 

In meinem Fall ist man auch ein wenig Eventmanager wenn es darum geht tolle Veranstaltungen, Infoabende oder andere Events für seine Kunden auf die Beine zu stellen.

 

Aber der Part der mir in Verbindung mit all den o.g. Aufgabengebieten am meisten Spaß macht ist es, meinen Kunden ganz viel gute Laune in Verbindung mit dem Thema Versicherungen zu verbreiten. Viele meiner anderen Kollegen machen das auch!

 

Glauben Sie daher an den ehrenwerten Beruf des Versicherungsmaklers. Trotz all der schwarzen Schafe die es da draußen noch gibt.

 

Es grüßt Sie herzlichst

 

Marlene Drescher

Ihre Versicherungsmaklerin im Leinatal

Ein Kommentar

Werner B.

Hallo.

Dass sich Versicherungsmakler in vielen Bereichen auskennen müssen glaube ich gern. Das habe ich auch schon von einem Freund, der ebenfalls in dieser Branche tätig ist erzählt bekommen. Die Finanzbranche ist auch ein weit gefächerter Bereich mit vielen interessanten Berufsbildern. Kürzlich erst bin ich auf eine Seite gestoßen, die einige Berufsbilder dieser Branche erläutern. Sehr interessant, wenn man in diese Branche einsteigen will. Für interessierte hinterlasse ich hier mal einen Link: http://www.finance-magazin.de/themen/jobs-in-finance/

Gruß

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.