Vollkaskoversicherung – für das Auto oder die eigene Arbeitskraft?

Des Deutschen liebstes Kind!? Natürlich das Auto.

Und wenn es dann noch ziemlich neu ist geht nix über die Vollkaskoversicherung. Schließlich möchte man die 30, 40 oder 50.000€ hohe Finanzierung ordentlich absichern und im Falle des Totalschadens nicht weiter monatlich Raten zahlen für ein Auto was man dann ja nicht mehr fahren kann. So weit so gut!

Aber wie ist das eigentlich mit dem Wert der eigenen Arbeitskraft?

Wie hoch ist denn ihr Nettoeinkommen im Monat?? 1000€? 1500€? 2000€ und mehr?? Hochgerechnet auf die Jahre welche Sie noch arbeiten müssen kommen hier schnell Summen von 400.000€ aufwärts zusammen.

 

Aber wer zahlt Ihnen dieses Gehalt wenn Sie nicht mehr arbeiten können, eben nicht mehr „reparabel“ sind??

Wer übernimmt Ihre aktuellen Fixkosten? Darlehen vom Haus? Miete der Wohnung? Essen, Strom und Wasser??

Dazu ein Fall aus meinem Büro:

Vor ein paar Jahren fiel ein Kunde von mir vom Dach, damals war er 28 Jahre alt. Er landete sehr ungünstig auf dem Rücken und verletzte sich an der Wirbelsäule. Kurze Zeit später stand fest – seinen Beruf als Tischler wird er nicht mehr ausüben können. Zum Glück kann der junge Mann kann aber noch sehr gut am normalen Leben teilnehmen.

Wie sieht es seither finanziell bei ihm aus?

Die  private Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt dem Kunde jeden Monat 885€ BU Rente. Vom Staat bekommt er 0€, von der Berufsgenossenschaft 200€. Nebenbei geht er noch ein paar Stunden die Woche in seinem ehemaligen Betrieb im Büro arbeiten. Macht also in Summe rund 1500€ im Monat – das sind 300€ mehr als er vorher verdient hat.  Ohne die private BU-Absicherng wären es allerdings nur 600€ im Monat – 50% weniger!

 

Man bewegt sich leider auf sehr dünnen Eis wenn man der Meinung ist sich im Falle der BU auf Vater Staat verlassen zu können!

Es grüßt Sie herzlichst

Marlene Drescher

Ihre Versicherungsmaklerin im Leinatal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.