Es ist ein Mädchen!!!

… oder ein Junge. 😉

Monat für Monat trudeln Geburtsanzeigen bei mir im Büro im Leinatal ein.

Als 3 fache Mutter freue ich mich immer riesig über diese Art von Nachrichten. Und ich lasse es mir selten nehmen den jungen Eltern mit einem kleine Präsent zu gratulieren.

Erst diese Woche habe ich wieder einen kleinen Erdenbürger begrüßt. Klein Johann ist jetzt 7 Wochen alt und hält seine Eltern ordentlich auf trapp, wie jedes Neugeborene eben.

Bei der Geburt von Kindern stellen sich auch zum Thema Versicherungen den Eltern einige Fragen.

Da Johanns Mama eine der besten Unfallversicherungen am Markt hat, haben wir Johann nun für die ersten 12 Monate seines Lebens kostenlos bei Mama mitversichert.

Natürlich zu den selben Leistungen und Versicherungssummen wie auch Mama bisher versichert ist. Letzters ist nicht bei allen Unfallversicherungen selbstverständlich. Prüfen Sie die Summen, die Ihnen Ihre Unfallversicherung bietet, denn nicht immer sind diese ausreichend für die kleinen Erdenbürger!

Die Haftpflichtversicherung von Johanns Eltern mussten wir nicht umstellen, ein bereits bestehender Familientarif versichert auch Johann als deliktunfähiges Kind mit.

Aber Achtung: Auch hier gibt es von Gesellschaft zu Gesellschaft und von Tarif zu Tarif Unterschiede. Hier kann ich also nur für meine Kunden sprechen!

Suchen Sie also am besten nach der Geburt Ihres Kindes das Gespräch mit Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin. Er/Sie wird Ihnen sagen auf was sie ab sofort als Familie achten müssen.

Natürlich hält die Versicherungsbranche auch noch unzählige weitere Möglichtkeiten für Sie bereit Ihr Neugeborenes abzusichern.

Meiner Meinung nach gibt es aber viel wichtigeres als einen dicken Versicherungsordner – nämlich die kostbare Zeit die Sie mit Ihren Kindern verbringen!!

Also halten Sie sich nicht allzu lange mit diesem Thema auf!! 🙂

Es grüßt Sie herzlichst

Marlene Drescher

Ihre Versicherungsmaklerin im Leinatal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.