Crash, Boom, Bang!

Foto 3

Wie schnell es bei den immer noch anhaltenden Witterungbedingungen gehen kann musste ein Kunde von mir leider Mitte März erfahren.

 

Auf der Autobahn fahrend blockierte plötzliche das vordere rechte Rad. Dann ging alles ganz schnell. Mit 120km/h erst links in die Leitplanke und dann rechts in die Leitplanke bevor er zum stehen kam. Zum Glück konnte der nachfolgende Verkehr sehr schnell reagieren sodass nichts schlimmeres passierte.

 

Der Kunde kam heil aus dem Auto, das selbige war danach aber ein Totalschaden.

 

Wie schnell aber auch die Regulierung von Versicherungen sein kann ist an diesem Beispiel sehr gut darstellbar.

 

Der Unfall passierte am Dienstag Nachmittag, am selbigen Tag wurde dieser natürlich der Gesellschaft gemeldet. Ein Gutachter war bereits am Mittwoch vor Ort und am Freitag wurde das Geld an den Kunden angewiesen.

 

Für den Kunden perfekt da er das Auto dringend zur Ausübung seiner Arbeit benötigt und somit keine langen Wartezeiten gebrauchen konnte.

 

Vertrauen Sie bei der Auswahl Ihres Kfz Versicherers auf die Erfahrungen Ihres Versicherungsmaklers/ Ihre Versicherungsmaklerin. Nach mehreren Jahren intensiver Zusammenarbeit mit all den vielen Gesellschaften am Markt weiß diese(r) sehr genau welche Gesellschaften im Schadenfall sehr lange brauchen oder welche Gesellschaften eben durch perfekte Arbeitsabläufe Schäden binnen weniger Tagen regulieren.

 

Es grüßt Sie herzlichst

 

Marlene Drescher

Ihre Versicherungsmaklerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.