Blink…..Blink…..Rums

Auto Unfall - Car Accident

Zugegeben, ich gehöre zu dem Typ Autofahrerin, welche nur dann blinkt wenn es nötig ist. Bin ich alleine auf „weiter Flur“ setze ich meist den Blinker nicht. Ist ja auch nicht so schlimm, sieht ja keiner. 😛  Dumm ist es aber wenn jemand zum falschen Moment blinkt oder viel zu früh!

So geschehen heute Nachmittag. Meine Mitarbeiterin hatte Feierabend und fuhr mit ihrem Auto Richtung Ortsausgang Altenbergen. Dort hielt sie brav an um die Vorfahrt der von der Bundesstraße kommenden Autos zu beachten und setzte den Blinker links. Von genau dieser Richtung näherte sich ein Bus. Dieser blinkte rechts und wurde langsamer.

Meine Mitarbeiterin dachte der Bus will in die selbige Straße rechts abbiegen aus der sie hinaus fahren wollte. Alles andere war frei, also fuhr sie los. Dumm nur, dass die Busfahrerin viel zu früh blinkte, denn die Bushaltestelle befindet sich deutlich NACH der Einfahrt in den Ort. Somit kam wie es kommen musste, es macht RUMS.

Zum Glück sind alle heil geblieben aber es gab eben einen ordentlichen Blechschaden. Normalerweise hätte die Polizei meiner Mitarbeiterin 130€ abnehmen müssen und 3 Punkte dafür in Flensburg vergeben. Diese hatte aber Einsicht und verwarnte nur mit 30€.

Ja, selbst wenn jemand den Blinker setzt – verlassen Sie sich nicht drauf. Warten Sie am besten ab bis der Abbiegevorgang des anderen wirklich beendet ist. Es gibt zwar mittlerweile Gerichtsurteile bei denen auch dem falsch blinkenden Fahrer eine Mitschuld zugesprochen wird, diese liegt aber selten bei 100%.

Ich gehe auch hier davon aus, dass sich ein Anwalt mit dem Vorgang beschäftigen wird, denn zum Glück hat die Familie eine Rechtsschutzversicherung.

Es grüßt Sie herzlichst

Marlene Drescher

Ihre Versicherungsmaklerin im Leinatal

Foto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.