Notfallversorgung am Kind – Der heutige Kurs in Erfurt

Los gehts -
Los gehts -

Heute morgen war es so weit. Knapp 20 Kunden erschienen Punkt um 9 in Erfurt zum 1. Hilfe Kurs für die Notfallversorgung.

Herr Krautwurm von den Johannitern, hauptberuflich Rettungsassistent, führte uns durch Themen wie Verhalten bei Vergiftungen, Brüche, Schock, Erstickungsgefahr u.v.m..

Spannend machte er den Kurs nicht nur durch die umfangreiche Themengestaltung sondern auch durch viele praktische Anwendungstips wie z.B. das korrekte Anlegen eines Druckverbandes, das Vorführen der stabilen Seiten- und Bauchlage, die Reanimation und die Versorgung von weiteren Wunden und Brüchen, alles speziell bei und an Kindern.

Bereits nach kurzer Zeit war uns allen klar das es eigentlich Pflicht sein sollte solch einen Kurs regelmäßig zu besuchen.

Meinen ersten und letzten 1. Hilfe Kurs hatte ich mit 17 Jahren. 15 Jahre später ist mir klar das mein Wissen zwischenzeitlich entweder veraltet ist oder nicht mehr vorhanden war.

Auf diesem Wege ein großes Dankeschön an die Johanniter aus Erfurt für den tollen und informationsreichen Tag! Ich hoffe allen Teilnehmern hat es ebenfalls sehr gut gefallen!

Es grüßt Sie herzlichst

Marlene Drescher

Ihre Versicherungsmaklerin

 

 

8 Kommentare

Simone Ludwig

Hallo Marlene, genauso wie dir ging es mir auch. Alles viel zu lange her gewesen. Durch diesen sehr informativen praxisnahen Kurs ist nun alles wieder aufgefrischt. Es war nicht nur blanke Theorie sondern am Alltag beschrieben dies machte es sehr locker und unterhaltsam. Werde es mir sicher auch in den Kalender 2014 eintragen wieder so einen Kurs zu besuchen. Danke nochmal.

Antworten
Stefan Groß

Hallo Marlene

Ich möchte Dir vielen herzlichen Dank sagen für den super Lehrgang.
Der Lehrgang hat manche Dinge wach gerufen, was nach mehreren Jahren weg war.
Ebenso möchte ich ein großes Kompliment dem Mentor aussprechen. Er hat durch sein Wissen und seinem Witz den Tag sehr gut gestaltet .
Es war ein gelungener Tag.

Antworten
Gloria Hütter

Im Umgang mit Kindern muss man täglich auf alles gefasst sein. Ich bedanke mich bei dir für den 1. Hilfe Kurs am Kind. Sicherlich hoffen wir alle, dass unseren Kleinen nichts passiert, doch wenn, sind wir nun gut informiert und wissen was wir zu tun haben.
Beim nächsten Kurs, kannst du mich schon vormerken!

Antworten
Marlene Drescher

Hallo Daniela! Ja, dieser ist für den Herbst 2013 geplant. Genauere Informationen dann wieder via FB!! 😉

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.